Die Wiege Olympias 2

Die Wiege Olympias 2

Drei-Gewinnt-Spiel im antiken Griechenland

In Die Wiege Olympias 2 erbaut der Spieler eine Stadt am Fuße des Olymps. Für dieses Ziel bildet man auf einem virtuellen Spielbrett per Mausklick unter Zeitdruck möglichst lange Dreierreihen aus Spielsteinen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • altbewährtes Spielprinzip
  • Rahmengeschichte
  • Minispiele

Nachteile

  • wenige neue Elemente

Gut
7

In Die Wiege Olympias 2 erbaut der Spieler eine Stadt am Fuße des Olymps. Für dieses Ziel bildet man auf einem virtuellen Spielbrett per Mausklick unter Zeitdruck möglichst lange Dreierreihen aus Spielsteinen.

Die Wiege Olympias 2 führt die Geschichte von Die Wiege Olympias fort. Auch hier verbindet man vor altgriechischen Hintergrundbildern nebeneinander liegende Steine und löst Kettenreaktionen aus. Mit dem erzielten Gewinn versorgt man die Einwohner Olympias mit Nahrung und kulturellen Gütern und schützt die Menschen vor Eindringlingen. Mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad wachsen die Bonusmöglichkeiten für den Spieler. Für besonders lange Ketten erlangt man Trophäen wie beispielsweise den Goldenen Vlies für eine Kette mit mehr als 12 Steinen.

Fazit Die Wiege Olympias 2 sorgt mit 90 Spielebenen für lang anhaltenden Spielspaß. Das altbewährte Spielprinzip ist recht originell umgesetzt und fordert den Spieler zu immer schnelleren Reaktionen. Die Rahmengeschichte verleiht dem Spiel einen zusätzlichen Reiz.

Die Wiege Olympias 2

Download

Die Wiege Olympias 2